Hauptnavigation

Bei allen Veranstaltungen ist der Eintritt frei, wir bitten aber unser Publikum um eine Spende.
Sitzplätze lassen sich reservieren unter: info@sovie-ev.de Oder telefonisch: 0 80 84 967 04 31

Jahresübersicht

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

1. Gitarrenfestival „Saitwärts“

Saitwärts Logo

 

SOVIE präsentiert in Kooperation mit der Kreismusikschule Erding vom 12. – 14. Juni das 1. Gitarrenfestival „Saitwärts“

Gitarrenfestival SaintwärtsFreitag, 12. Juni
19:00 Uhr: Best of KMS
20:00 Uhr: Marcos Victora-Wagner

Samstag, 13. Juni
19:00 Uhr: Best of KMS
20:00 Uhr: Rehan Syed Trio

Sonntag, 14. Juni
11:00 Uhr: Best of KMS
13:00 Uhr: enthusjaZZ

Spanien, Sonne und Flamenco sind mit der Gitarre ebenso eng verbunden wie Stille, Kontemplation und Lagerfeuer, bezaubert dieses Saiteninstrument doch seit Jahrhunderten mit seinen faszinierenden Klangmöglichkeiten in allen Musikstilen. So ist „Saitwärts!“ nicht nur der Name des 1. Gitarrenfestivals im Wasserschloss Taufkirchen (Vils), sondern auch Aufforderung, diese Vielfalt zu erleben. Und die wird von hochkarätigen Meistern der Gitarre virtuos und spannend präsentiert. Vor deren Auftritten demonstriert der vielversprechende Nachwuchs der Kreismusikschule Erding unter dem Titel „Best of KMS“ seinen Lernerfolg.

Obwohl schon lange nachbarschaftlich verbunden, haben sich SOVIE e.V. und die Kreismusikschule Erding endlich für ein gemeinsames Projekt zusammengetan. Der Vorsitzende von SOVIE, Bodo Gsedl hatte die Idee eines Festivals, dass sich an einem Instrument orient, mit dem sich verschiedene Musikstile abdecken lassen. Auf die äußerst vielseitige Gitarre fiel dann die gemeinsame Entscheidung mit dem stellvertretenden Leiter der KMS und selbst ein bekannter Gitarrist, Peter Hackel. Er übernahm auch die Auswahl und Buchung der auftretenden Künstler.

Eröffnet wird das Festival am Freitag um 19 Uhr durch Bürgermeister Franz Hofstetter


Marcos Victora-Wagner

Marcos Victora-WagnerFreitag, 12. Juni, 20 Uhr

Marcos Victora-Wagner, Klassische Gitarre

Der brasilianische Gitarrist Marcos Victora-Wagner gehört, seitdem er 2013 in Granada den renommierten „Andrés Segovia“ Wettbewerb gewonnen hat, zur Spitze der internationalen Gitarrenszene. Zunächst von Eduardo Isaac unterrichtet, setzte er seine Studien in den Talentschmieden der beiden Professoren Franz Hálasz (Hochschule für Musik und Theater München) und Paolo Pegoraro (Kunstuniversität Graz) fort. Neben zahlreichen Konzerten als Solist und Kammermusiker in Südamerika und Europa ist er auch mit Orchestern in Brasilien und Spanien aufgetreten. 2013 präsentierte er das Concerto de Aranjuez mit den Nürnberger Symphonikern. Als Lehrer war er bisher an der Universität in Pelotas (Brasilien) und bei verschiedenen Meisterkursen tätig, aktuell unterrichtet er auch an der städtischen Musikschule Landshut.


Rehan Syed Trio

Rehan SyedSamstag, 13. Juni, 20 Uhr

Rehan Syed, Gitarre
Simon Ort, Bass
Alex Bomba, Rhythmusgitarre

Rehan Syed formierte 2011 sein junges kreatives Ensemble, mit dem er auf zahlreichen Festivals und in Live-Clubs den Geist Django Reinhardts erweckt. War bei seinem Debüt-Album „Merci à Django“ das Flair und die Melancholie des großen Meisters noch unverkennbar, schlägt das Trio auf dem jüngst erschienenen Album „Fussissimo“ unverkennbar neue Wege ein. Mit seinen Eigenkompositionen zeigt Syed dabei virtuos die vielen Facetten seiner Kunst: mitreißende Rhythmen, grandiose Solofahrten und wunderbare Melodien, die voller Fantasie an magische Orte – von Paris über Lateinamerika bis in den Orient – entführen. Bereits bei den Erdinger Jazz-Tagen 2014 begeisterten Rehan Syed und seine Musiker das Publikum mit ihrer spannenden Mischung aus Jazz/Weltmusik und fesselndem Spielwitz.


enthusjaZZ

enthusjaZZSonntag, 14. Juni, 13 Uhr

Sarah Sohst, Gesang
Mike Dörsch, Gitarre
Felix Hanton, Gitarre
Thomas Klöppel, Bass

Da spielen drei gestandene Herren nun schon seit Jahrzehnten in verschiedenen Formationen zusammen Gitarre. Ihr Repertoire schöpft sich aus instrumental betontem, virtuos vorgetragenen klassischem Jazz (z. B. 4 on 6, I Sing The Blues Every Night, Just For Then). Und gerade als man sich so schön aufeinander abgestimmt hatte und sich auf die Perfektion des Erreichten konzentrierte, geschieht das, was das Gute eben oft noch besser macht: Eine Frau tritt auf die Bühne – Sarah! Mit ihrer fantastischen Stimme bringt sie die große Wendung gleich mit, verändert das Repertoire, das nun deutlich mehr Gesangsstücke (u.a. Sunny, Summertime, Autumn Leaves) enthält und das Publikum begeistert. Die Begeisterung der Musiker für ihre neue Frontfrau Sarah wurde auch mit einem neuen Bandnamen unterstrichen.

 


Best of KMS

Best of KMSFreitag, 12. Juni & Samstag, 13. Juni, 19 Uhr ⋆ Sonntag, 14. Juni, 11 Uhr

Gitarrenschüler der Kreismusikschule Erding

Die Gitarre ist mit über 400 Schülern das beliebteste Instrument an der Kreismusikschule Erding. Seit drei Jahren entwickeln deren Gitarrenlehrer Stefan Arden, Barbara Effenberger, Dieter Geitz, Peter Hackel, Alexandra Herzinger, Martin Klinger, Karin Niedermayer und Peter Pichler neben dem regulären Unterricht das gemeinsame Projekt GitarrePLUS, in dem sie ihre Schüler lehrerübergreifend fördern und unterrichten. Die Früchte dieser erfolgreichen Arbeit waren bereits in einer Gitarrennacht und zwei Matinéen zu hören. Zudem veranstaltete die KMS bisher sechs Gitarrenfestivals mit renommierten Künstlern. Bei Saitwärts präsentiert „Best of KMS“ einen Querschnitt des breiten Spektrums und das hohe spielerische Niveau der Schüler der Kreismusikschule – von Klassik bis Blues, von Solo bis Kammermusik.

Freitag, 12. Juni 2015

Samstag, 13. Juni 2015

Sonntag, 14. Juni 2015


 

Bewirtung durch SOVIE e.V.

SOVIE e.V. organisiert schon seit vielen Jahren kulturelle Veranstaltungen, trotzdem bleibt es für den Verein immer ein Wagnis. 2014 ist der Verein zu seiner früheren Praxis zurückgekehrt, bei den Veranstaltungen  keinen Eintritt  zu verlangen. Denn jedem – egal ob alt oder jung, arm oder reich, krank oder gesund – soll der Besuch möglich sein! Gemeinsames Erleben schafft die Basis einer Begegnung zwischen psychisch kranken Menschen und gesunder Bevölkerung und erst dann kann Verständnis auf unkomplizierte Weise entstehen. So bitten SOVIE e.V. seine Gäste um ein aufgeschlossenes Miteinander, aber auch darum, dessen Ziele und sein Engagement mit einer Spende zu unterstützen.


Danke!

SOVIE e.V. bedankt sich bei der Kreismusikschule Erding für die tolle Zusammenarbeit sowohl in der Organisation als auch bei der Auswahl und dem Kontakt zu den Musikern.

Ein herzliches Dankeschön an die Gemeinde Taufkirchen (Vils), deren große Unterstützung das Gitarrenfestival erst möglich machte. Gerade hat der Bezirk Oberbayern den beantragten Kulturzuschuss bewilligt, der damit die Zahlung ordentlicher Gagen erleichtert. Auch der Flughafen München sponsert das Festival „Saitwärts“. Ein besonderer Dank an das Team der Druckerei Präbst aus Dorfen.

Und natürlich bedanken sich alle Beteiligten bei den Gästen, die sowohl ihre Wertschätzung als auch ihre Freude über das 1. Gitarrenfestival mit einer entsprechenden Spende ausdrücken können.

Da der Eintritt frei ist, gibt es natürlich auch keine Eintrittskarten. Allerdings kann man sich Sitzplätze reservieren; entweder per E-Mail: info@sovie-ev.de oder telefonisch unter 0 80 84 967 04 31

Details

Beginn:
12. Juni 2015
Ende:
14. Juni 2015
Eintritt:
kostenlos
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Fuggersaal Wasserschloss
Telefon:
0 80 84 967 04 31
Webseite:
http://sovie-ev.de

Veranstalter

Sovie e.V.
Telefon:
08084 9670431
E-Mail:
info@sovie-ev.de
Webseite:
http://sovie-ev.de