Hauptnavigation

Bei allen Veranstaltungen ist der Eintritt frei, wir bitten aber unser Publikum um eine Spende.
Sitzplätze lassen sich reservieren unter: info@sovie-ev.de Oder telefonisch: 0 80 84 967 04 31

Jahresübersicht

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

ALLES MOZART

ALLES MOZART

Sein Leben und seine größten Erfolge

Sonntag, 1. Oktober 2017, Beginn: 16:00 Uhr (Einlass: 15:30 Uhr)

Festsaal Wasserschloss

Schon seit vielen, vielen Jahren sind Klaus von Saucken und sein kongenialer Partner und Vorleser, Prof. Matthias Dose jedes Jahr im Kulturprogramm von SOVIE vertreten. Sie widmen sich, begleitet von der bezaubernden Pianistin Ulviyya Abdullayeva dem klassischen deutschsprachigen Liedgut und den dazugehörigen Komponisten. Dieses Mal haben sie sich einen der beliebtesten Komponisten vorgenommen: Wolfgang Amadeus Mozart. Instrumental und gesanglich vorgetragen werden einige seiner größten Erfolge und aus seinem Leben berichtet. Anders als in den vergangenen Jahren, jedoch wunderbar passend zu dem Wunderkind Mozart, wird das Trio ergänzt durch die erst neunjährige Geigerin Anastasia Mishula.

Programm PDF

Biografien

KLAUS VON SAUCKEN begann seine Gesangsausbildung als hoher Bariton im Alter von 25 Jahren bei dem bekannten Gesangspädagogen Franz Reuter-Wolf, die er über Jahrzehnte mit Erfolg fortsetzte. Seit 1989 konzertiert er als Solist mit einer Vielzahl von Programmen. Der dramatische Ausdruck ist seine Stärke. Der Schwerpunkt seines Repertoires liegt beim deutschen romantischen Kunstlied, seine Programme erstrecken sich aber auch auf Balladen und Arien. Zum großen Vergnügen der Zuhörer brachte er auch wiederholt mit Schlagern aus alten deutschen Filmen auch die leichte Muse zum Vortrag.

PROF. DR. MATTHIAS DOSE ehemaliger medizinischer Direktor der kbo-Klinik Taufkirchen (Vils), war in den letzten Jahren immer wieder bei Lesungen im Taufkirchener Wasserschloss zu hören. Sein Talent für „ausdrucksvolles Lesen“ bescheinigte man ihm schon im zarten Alter von 8 Jahren in seinem Volksschulzeugnis. Als großartiger Redner und Erzähler ist er vielen in Erinnerung.

ULVIYYA ABDULLAYEVA wurde in Baku, der Hauptstadt von Aserbaidschan, geboren. Ihr Vater, ein bekannter Cellovirtuose, war Professor an der dortigen Musikhochschule, an der auch ihre Mutter unterrichtete und von der sie bereits als Kind Klavierunterricht erhielt. Nach dem Besuch des Musikgymnasiums absolvierte Ulviya Abdullayeva ihr Klavierstudium an der Musikhochschule in Baku mit Bestnoten. In München absolvierte sie dann ein dreijähriges Aufbaustudium am Richard-Strauß-Konservatorium, dem sich eine Ausbildung in der Solisten-Meisterklasse an der Musikhochschule in Nürnberg anschloss. Ihr künstlerisches Schaffen umfasst zahlreiche Konzertauftritte als Solistin mit Werken der Kammermusik sowie als Liedbegleiterin.

ANASTASIA MISHULA Als Kind einer Musikerfamilie wurde Anastasia Mishula am 13. Juli 2008 in München geboren. Schon im Alter von vier Jahren begann sie mit dem Geigenunterricht bei Professor Kirill Troussow in München. Seit ihrem sechsten Lebensjahr spielt sie mit großer Freude vor Publikum und ist bei Konzerten in Deutschland, Polen und Aserbeidschan aufgetreten, begleitet am Flügel von ihrer Mutter, Ulviya Abdullayeva. Ihr jugendlicher Stil zeichnet sich durch freudige Energie und wachsende Virtuosität aus und bereitet ihren Zuhörern sichtliches Vergnügen. Beim Wettbewerb „Jugend musiziert“ gewann sie im Januar 2016 einen ersten Preis und nahm im Juli 2016 an der Meisterklasse für Hochbegabte des Mozarteums der Universität in Salzburg teil.

Details

Datum:
1. Oktober
Zeit:
16:00 - 18:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Festsaal Wasserschloss
Telefon:
0 80 84 967 04 31
Webseite:
http://sovie-ev.de