Links überspringen

Hauptnavigation

Bei allen Veranstaltungen ist der Eintritt frei, wir bitten aber unser Publikum um eine Spende.
Sitzplätze lassen sich reservieren unter: info@sovie-ev.de Oder telefonisch: 0 80 84 967 04 31

Jahresübersicht

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

NEUROSENHEIMER

NEUROSENHEIMER

Bayerisch neurotische Lebensmusik

Samstag, 8. April 2017, Beginn: 20:00 Uhr (Einlass: 19:30 Uhr)

Festsaal Wasserschloss

Die Neurosenheimer – mal als lustige Weibertruppe mit Tubamann, mal als Multiinstrumentalisten bezeichnet – singen und spielen unerschrocken ihre eigenen bayerischen Lieder. Dabei begleiten sie sich selbst mit zahlreichen Instrumenten – teils bekannt, teils ungewöhnlich. So wird schon mal die Stadt Rosenheim, nach einem Vorspiel mit zwei tibetischen Nasenflöten, von einer ganz anderen Seite betrachtet oder das Lied vom skeptischen Oberbayern Sepp mit dem Rhythmus einer afrikanischen Trommel unterlegt. Die Lieder handeln von Rosenheim, vom Leben in Bayern und von den Neurosen der Neurosenheimer und ihrer Mitmenschen. Viele ihrer Stücke bringen einen zum Lachen oder versetzen den Zuhörer in einen angenehmen Schmunzelstatus, andere Stücke regen zum Nachdenken an. Ihre Musik passt in keine Schublade. Sie spielen weder herkömmliche Volksmusik, noch machen sie übliches Kabarett – es ist einfach WAS BESONDERES!

Zusammengefunden haben sich die Neurosenheimer im Oktober 2005. Die heutige Besetzung besteht seit Juli 2009. Im Dezember 2010 erschien ihre erste CD „Wos is scho normal? – live“. Im Oktober 2012 wurden die Neuroseneheimer mit dem Kleinkunstpreis der Dr. Michael-Stöcker-Stiftung der Stadt Rosenheim ausgezeichnet. Im November 2012 erschien die zweite CD „Amoi wos anders“ und im Dezember 2014 die dritte CD “So samma hoid“. Seit Dezember 2015 gibt es die Single „Platz do“

„Musikalisches Feingespür, gesangliches Können und Wortwitz gepaart mit Klarsicht, Selbstironie und Wahrhaftigkeit – und das Ganze auf Bairisch. Aus diesen Bestandteilen setzt sich der bayerische Gute-Laune-Mix der Neurosenheimer zusammen. Und sie sind wirklich so gut, dass man schon vorab klatschen darf.“ (Merkur)

Kati Zellner – Gesang, Querflöte, Melodika, Gitarre, Nasenflöte, Glockenspiel, Percussion
Marita Gschwandtner – Gesang, Gitarre, Klarinette, Ziach, Ukulele, Nasenflöte, Percussion
Katrin Stadler – Gesang, Gitarre, Klarinette, Akkordeon, Hackbrett, Flöten, Percussion
Tobias Hegemann – Tuba, Kontrabass, Cajon, Gesang

Weitere Infos auch unter www.neurosenheimer.de

Details

Datum:
8. April
Zeit:
20:00 - 22:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Festsaal Wasserschloss
Telefon:
0 80 84 967 04 31
Webseite:
http://sovie-ev.de